Kreml-Kampagne Putin hetzt gegen das Web

Twitter-Verbot für Staatsdiener, Klarnamenzwang in sozialen Netzwerken: Russland steht vor einer Ausweitung der Online-Zensur. Die Machthaber um Wladimir Putin wollen vorgeblich gegen "extremistische Propaganda" vorgehen - und gegen Blogger, die "politische Spekulation verbreiten".
Wahlkampf-Webseite von Wladimir Putin: "Wie ein Messer in der Hand eines Verbrechers"

Wahlkampf-Webseite von Wladimir Putin: "Wie ein Messer in der Hand eines Verbrechers"

Foto: Alexey Kudenko/ picture alliance / dpa