Schadsoftware Vom US-Geheimdienst entwickelt, von Erpressern genutzt

Einige der verheerendsten Cyberangriffe der vergangenen Jahre beruhen auf einer Windows-Schwachstelle. Der US-Geheimdienst hatte sie entdeckt und zur Waffe gemacht. 2016 wurde die Software entwendet. Jetzt legt sie ganze Städte lahm.
Seit 2017 geht Ransomware um die Welt, die NSA-Code nutzt.

Seit 2017 geht Ransomware um die Welt, die NSA-Code nutzt.

ANN/ picture alliance