Schlag gegen Anonymous FBI nimmt Web-Guerilla ins Visier

Die US-Bundespolizei holt zum Gegenangriff aus, in den USA und Europa sind 21 angebliche Anonymous-Anhänger festgenommen worden. Offenbar handelt es sich dabei nicht nur um Hacker - sondern ebenso um politische Aktivisten, die vergangenes Jahr WikiLeaks unterstützen wollten.
Illustration von Anonymous: Sammelbecken für Spaßhacker und politische Aktivisten

Illustration von Anonymous: Sammelbecken für Spaßhacker und politische Aktivisten

Foto: IMGUR
ore/dapd/AFP/dpa