Schlag gegen Microsoft Google startet eigenen Internet-Browser

Durch eine Kommunikationspanne ist es rausgerutscht, nun bestätigt Google: Der Internet-Konzern plant einen eigenen Web-Browser mit dem Namen Chrome. Damit will Google die Dominanz von Microsoft angreifen. Eine Testversion soll es ab dem heutigen Dienstag zum Herunterladen geben.