Sicherheitslücke Forscher lockt Zehntausende in Passwortfalle

Eine Schwachstelle in Microsofts E-Mail-Technik hat es einem IT-Forscher ermöglicht, Anmeldedaten von fast 100.000 Nutzern abzugreifen. Hacker machen schon seit Jahren auf das Problem aufmerksam.
»Neue Nachricht«-Symbol in Outlook (Archivbild)

»Neue Nachricht«-Symbol in Outlook (Archivbild)

Foto: Jan-Philipp Strobel/ dpa