Aufklärung im Netz "Die Jugendlichen gucken Pornos - oder in die Wikipedia"

Sexuelle Aufklärung findet zum großen Teil im Netz statt. Das bringt Probleme mit sich, erklären zwei Expertinnen auf der Konferenz re:publica. Denn den Angeboten fehlt etwas Entscheidendes.
Bloggerin Nhi Le

Bloggerin Nhi Le

Foto: Tom Thiele
Zur Person
Mehr lesen über