Sicherheitsmängel in Siemens-Anlagen Hacker, hereinspaziert!

Das Passwort lässt sich nicht ändern, ist aber gar nicht geheim? Ein US-Experte hat haarsträubende Sicherheitslücken in Siemens-Anlagen entdeckt, mit denen Kraftwerke und Fabriken gesteuert werden. Für Kriminelle und Geheimdienste sind die Schwachstellen geradezu eine Einladung zur Attacke.
Potentielles Hacker-Ziel Industrieanlage (Archivbild): Einladung zum Angriff

Potentielles Hacker-Ziel Industrieanlage (Archivbild): Einladung zum Angriff

SVEN KAESTNER/ AP
Mehr lesen über