Videochat-Dienst von Microsoft Auch manche Skype-Gespräche werden von Menschen ausgewertet

Nach Apple, Amazon und Google muss sich auch Microsoft wegen Auswertungen von Sprachaufnahmen rechtfertigen. Es geht um Skype-Anrufe, bei denen Nutzer eine praktische Übersetzungsfunktion aktivieren.
Skype gehört seit 2011 zu Microsoft und wird noch immer von vielen Menschen genutzt

Skype gehört seit 2011 zu Microsoft und wird noch immer von vielen Menschen genutzt

Foto: imago images/Joko
mbö/dpa