Social Networking Handelsblatt startet Kommunikationsplattform

Social Networking im Netz ist in Mode. Schon seit einiger Zeit boomen Netzwerke für Freunde und Geschäftspartner. Jetzt startet auch das Onlineangebot des "Handelsblatts" ein Finanznetzwerk.


Drei Monate lang kann man den Service kostenlos testen, danach werden 7,95 Euro im Monat fällig. Ein "offenes und sicheres Netzwerk" für Geschäftskontakte und "qualifizierte Kooperationspartner" soll die Handelsblatt-Plattform bieten. Von komfortablen Suchfunktionen, Personalisierung, Telefonkonferenzoptionen und integrierter Terminverwaltung ist die Rede. Auch auf mobilen Geräten soll das neue Netz funktionieren. Kooperationspartner dabei ist das bereits etablierte Netzwerk OpenBC.



© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.