Hacking Team Italienische Spähsoftware dient offenbar autoritären Staaten

Schnüffelsoftware des italienischen Unternehmens Hacking Team ist erneut in Staaten mit Demokratiedefiziten aufgetaucht. Offenbar dient sie nicht nur der Terror- oder Verbrechensbekämpfung. Stattdessen dürften auch Dissidenten und unliebsame Journalisten bespitzelt worden sein.
Grafik von Citizen Lab: 21 Staaten unter Spähverdacht, darunter autoritäre Regime

Grafik von Citizen Lab: 21 Staaten unter Spähverdacht, darunter autoritäre Regime

Foto: Citizen Lab/ CC by-sa 2.0