Spammer-Piraterie Wenn der Kollege für Erektionspillen wirbt

An Ideenmangel werden Spammer offenbar nicht zu Grunde gehen. Zur neuen Mode scheint der Einbruch in ungesicherte Privat-PCs zu werden, die dann massenhaft Werbemüll versenden. Die bösen Briefe von Serviceprovidern wie AOL bekommen ahnungslose Kunden.