Stiftung Warentest Fehler bei E-Mail-Test

Wegen eines Fehlers bei einem Test von E-Mailanbietern hat die Stiftung Warentest die Februar-Ausgabe des Magazins "test" zurückgerufen. Beim Thema Verschlüsselung gilt eine Formulierung als missverständlich.
isa/AFP
Mehr lesen über
Verwandte Artikel