Störung Google-Schluckauf löst Netz-Alarm aus

Schreck für viele Internet-Nutzer: Am späten Nachmittag war Google für Millionen Surfer weltweit nicht erreichbar. Die technische Panne betraf nach Google-Angaben 14 Prozent der Nutzer. Vizepräsident Hölzle erklärte die Panne - und verglich sie mit einem Stau im Flugverkehr.
ore/bim