Streit im Netz Verleger erwägen kartellrechtliche Schritte gegen Google

Deutschlands Zeitungs- und Zeitschriftenverlage prüfen derzeit, ob man Google kartellrechtlich beikommen könnte. Es geht um die Frage, ob die Suchmaschinisten zu viel Marktmacht besitzen und diese womöglich missbrauchen.
Google:

Google:

Foto: DARREN STAPLES/ REUTERS
cis