Studie Nur fünf Prozent der Kids stolpern im Web über Sex

Angeblich ist das Web ein Sündenpfuhl, durch den unsere Kinder ungeschützt und schlimmstem Schmutz ausgesetzt stolperten. Die aber bemerken davon wenig, weist eine aktuelle, EU-weite Studie nach: Versehentlich kommt es nur sehr selten zum Einblick in die Schmuddelecken.
Eindeutiges Web-Angebot: Über solche Seiten stolpert man nur sehr selten versehentlich

Eindeutiges Web-Angebot: Über solche Seiten stolpert man nur sehr selten versehentlich

Foto: Anonymous/ ASSOCIATED PRESS
pat/dapd