Funklöcher schließen Mobilfunkbetreiber wollen gemeinsam Tausende Masten aufbauen

Die Telekom, Telefónica und Vodafone wollen bis zu 6000 neue Mobilfunkstandorte koordiniert aufbauen - und so Funklöcher in Deutschland schließen. 1&1 Drillisch ist eingeladen, sich zu beteiligen.
Ein Mast mit verschiedenen Antennen von Mobilfunkanbietern

Ein Mast mit verschiedenen Antennen von Mobilfunkanbietern

Foto: Jens Büttner / picture alliance/dpa
pbe/dpa