Terrornews aus Mumbai Netzgeschwätz übertönt Augenzeugenberichte

Twitter, Blogs, Flickr: Die Nachrichtenkanäle des sozialen Internets laufen seit Beginn der Terrorwelle in Mumbai auf Hochtouren. Vor-Ort-Berichte erreichen ihre Leser schneller als je zuvor. Doch viele vermeintliche News sind chaotisch oder bloße Kopien - und manche sind schlicht falsch.