Tibet-Revolte China blockiert YouTube

In mehreren chinesischen Städten ist der Zugriff auf das Internet-Videoportal YouTube blockiert. Zuvor waren auf der populären Video-Webseite Dutzende von Filmen über die Proteste in Tibet aufgetaucht.