"Time 100" Web-Guerilla manipuliert US-Promi-Wahl

Das US-Magazin "Time" will sich bei seiner Wahl der 100 einflussreichsten Personen des Jahres mit einer Pseudo-Wahl im Web schmücken und nimmt sogar Web-Guerillero Moot als Kandidaten auf. Die Reaktion: Hacker knacken das Abstimmsystem und führen das PR-Spiel ad absurdum.