Streit um Web-Adresse Ferrero legt sich mit Kinderschützern an

Wer im Internet künftig auf eine Seite mit der Endung .kinder stößt, findet dort weder Spielzeug noch Beratungsangebote oder Fortpflanzungskliniken. Der Schokoladenhersteller Ferrero hat sich die Top-Level-Domain gesichert. Deutsche Kinderschützer toben.
Kinder-Überraschung: Der Süßwarenkonzern hat sich die Endung .kinder im Internet gesichert

Kinder-Überraschung: Der Süßwarenkonzern hat sich die Endung .kinder im Internet gesichert

Foto: Ferrero
Mehr lesen über