Tracking-Dienste Datenschützer nehmen eigene Website vom Netz

Die Website des Hamburger Datenschutzbeauftragten wurde am Donnerstag abgeschaltet. Die Begründung: Der Dienstleister, in dessen Angebot die Seite integriert war, hat nach Ansicht der Datenschützer Software verwendet, die sich nicht an Datenschutzregeln hält.
Netzwerkkabel: Die Web-Seite des Hamburger Datenschutzbeauftragten ist offline

Netzwerkkabel: Die Web-Seite des Hamburger Datenschutzbeauftragten ist offline

Foto: Joerg Sarbach/ AP
mak/dpa