Biden-Berichte der "New York Post" Twitter ändert Richtlinie zu Umgang mit gehackten Dokumenten

Unruhige Zeiten für Twitter: Die Blockade eines fragwürdigen Zeitungsartikels über Joe Bidens Sohn Hunter empört die US-Republikaner. Dann fiel der Dienst auch noch weltweit aus.
Donald Trump mag die "New York Post" (Archivbild)

Donald Trump mag die "New York Post" (Archivbild)

Foto: Evan Vucci/ AP
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

pbe/dpa