Getwitterte Rückblicke #JahrIn3Worten

Unter dem Hashtag #JahrIn3Worten twittern Menschen ihren persönlichen Jahresrückblick. Die Themen reichen vom Weltmeistertitel über Fremdenfeindlichkeit bis hin zu einer omnipräsenten Schlagersängerin.


Mit dem Jahresende naht auch wieder die Zeit der Jahresrückblicke. Unter dem Hashtag #JahrIn3Worten machen in diesem Jahr einige Twitter-Nutzer selbst den Jauch und verschicken ihre ganz persönliche Rückschau auf das zu Ende gehende Jahr 2014.

Die Bandbreite der Themen ist groß, sie reicht von der Fußball-WM über die Geburt des ersten Kindes oder persönlichen Schicksalsschlägen bis hin zu einer gefühlten zunehmenden Fremdenfeindlichkeit in Deutschland und einer omnipräsenten Schlagersängerin:

Für die Darstellung wird Javascript benötigt.

Einige Nutzer lassen das Jahr auch mit einem Augenzwinkern Revue passieren:

Für die Darstellung wird Javascript benötigt.

Wie wahr Ihr #JahrIn3Worten? Twittern Sie uns @SPIEGELONLINE.

ppl



© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.