Rassismus bei Vorschaubildern Twitter verbietet künstlicher Intelligenz den Bildbeschnitt

Die Twitter-Software für die Vorschau von Kurznachrichten entscheidet wohl nach Hautfarbe, wenn es um den Bildbeschnitt geht. Der Kurznachrichtendienst hat nun reagiert und will Nutzer wieder selbst zuschneiden lassen.
"Potenzial für Voreingenommenheit": Nach eigenen Tests zu den Rassismusvorwürfen an seine künstliche Intelligenz bietet Twitter den Nutzern mehr Möglichkeiten, Bilder zu beschneiden

"Potenzial für Voreingenommenheit": Nach eigenen Tests zu den Rassismusvorwürfen an seine künstliche Intelligenz bietet Twitter den Nutzern mehr Möglichkeiten, Bilder zu beschneiden

Foto: REGIS DUVIGNAU/ REUTERS
Mehr lesen über