Umstrittener Fahrdienst Datenleck bei Uber

Der umstrittene Fahrdienst-Vermittler Uber ist Opfer eines Hackerangriffs geworden. Unbekannte verschafften sich Zugang zu einigen Daten Zehntausender Fahrer - und das Unternehmen verschwieg die Attacke über Monate.
Hackerangriff auf Fahrdienst Uber: 50.000 Datensätze entwendet

Hackerangriff auf Fahrdienst Uber: 50.000 Datensätze entwendet

Foto: Britta Pedersen/ dpa
mhe/dpa
Mehr lesen über