Microsoft-Bericht Iranische Hacker greifen offenbar Ziele im US-Wahlkampf an

Mehr als 2700 Mal sollen Hacker laut Microsoft binnen eines Monats von Iran aus versucht haben, Regierungsmitarbeiter und Journalisten in den USA zu attackieren. Auch ein US-Wahlkampfteam ist betroffen.
Wahlkampfveranstaltung im Washington Square Park in New York

Wahlkampfveranstaltung im Washington Square Park in New York

Foto: GARY HE/EPA-EFE/REX
kko/AFP