Nach Drohnenabschuss US-Militär legt angeblich iranische Computersysteme lahm

Als Reaktion auf den Abschuss einer Drohne soll das US-Cyberkommando eine Datenbank der Iranischen Revolutionsgarden zerstört haben. Laut Medienberichten ist der Schaden bis heute nicht behoben.
Angebliche Wrackteile einer abgeschossenen US-Drohne wurden im iranischen Fernsehen gezeigt

Angebliche Wrackteile einer abgeschossenen US-Drohne wurden im iranischen Fernsehen gezeigt

Foto: Iran State TV IRIB/ EPA-EFE/ REX
pbe/dpa