Verfassungsgerichtspräsident Papier warnt vor "Super-Gau des Datenschutzes"

Mahnende Worte: Der Präsident des Bundesverfassungsgerichts sieht den Datenschutz in Deutschland stärker durch die Wirtschaft gefährdet als durch den Staat. Explizit bezieht sich Papier auf Skandale der jüngeren Zeit, von der Überwachung bei Lidl bis zu verschlampten Kreditkartendaten.
Von Norbert Demuth, ddp