Verlage gegen Amazon Das Konzept Harry Potter plus PDF

Führende US-Verlage basteln an einer Konkurrenz zu etablierten E-Book-Formaten. Die Medienhäuser wollen farbige, multimediale E-Paper-Darstellungen - und sie wollen nicht abhängig werden von Web-Unternehmen. Neuester Partner im kecken Bündnis gegen Amazons Kindle und Co: Rupert Murdochs News Corp.
Kindle: Erfolgreich, aber einfarbig - die Verlage wollen interaktive Farblösungen

Kindle: Erfolgreich, aber einfarbig - die Verlage wollen interaktive Farblösungen

Foto: Konrad Lischka
pat/AP