Patrick Beuth
Patrick Beuth

YouTube und die Verschwörungstheorien Die Drecksarbeit wird an Freiwillige outgesourct

Mit Wikipedia-Auszügen neben Videos zur Mondlandung oder "Chemtrails" will YouTube gegen Verschwörungstheorien angehen. Eine billige, undurchdachte Maßnahme der Plattform, die zu einem milliardenschweren Konzern gehört.
Screenshot aus dem Video eines Verschwörungstheoretikers zur Mondlandung

Screenshot aus dem Video eines Verschwörungstheoretikers zur Mondlandung

Foto: YouTube

Tipps für den Online-Alltag: So enttarnen Sie Fakes