W-Lan-Sicherheit Amazon-Rechner helfen beim Passwort-Knacken

Ein deutscher IT-Experte hat das W-Lan-Passwort seines Nachbarn binnen 20 Minuten geknackt. Bei der rechenintensiven Attacke half ihm ein Service von Amazon: Für zwei Dollar pro Stunde vermietet der Konzern Supercomputer an jedermann.
Passworteingabe (Screenshot): "Leute sagen, es sei nicht möglich, WPA zu knacken"

Passworteingabe (Screenshot): "Leute sagen, es sei nicht möglich, WPA zu knacken"

mit Material von Reuters