Netzteil – Der Tech-Podcast »Was kann ich tun, wenn mein Kind auf WhatsApp gemobbt wird?«

Hate Speech und Cybermobbing sind längst auch im Schulalltag angekommen. Im Podcast erklärt ein Experte, wie Eltern ihre Kinder schützen können und warum ein Gespräch mit anderen Eltern oft wenig hilfreich ist.
Ein Podcast von Malin Möller

Kann jemand wegen Mobbing auf WhatsApp verhaftet werden? Welche Folgen können Online-Beleidigungskampagnen an Schulen haben? Und was können Eltern tun, wenn ihre Kinder Opfer von Cybermobbing werden?

Jürgen Schmidt kennt solche Fragen, die im Internet zum Thema Cybermobbing gestellt werden, aus seinem Alltag. Schmidt hat viele Jahre als Fachsozialarbeiter an Schulen gearbeitet und Mobbing zu einem seiner Spezialgebiete gemacht.

Er hat in der Praxis miterlebt, wie Mobbing in den digitalen Raum gewandert ist und Hänseleien nicht mehr mit der Schulglocke enden, sondern die Kinder bis nach Hause verfolgen. Mittlerweile bildet Schmidt Pädagogen und Pädagoginnen weiter und vermittelt ihnen seine Interventionskonzepte für und Präventivmaßnahmen gegen Cybermobbing. Im Podcast beantwortet er Fragen, die die Netzwelt-Redaktion zu diesem Thema im Internet gesammelt hat.

Darum geht es im »Netzteil«

Foto: Magdalena Lepka

Diese Folge ist die fünfte der vierten Staffel des Podcasts »Netzteil«, in dem sich die Redaktion des Netzwelt-Ressorts verschiedenen Technikthemen widmet. In Staffel vier geht es wieder um echte Fragen von Internetnutzerinnen und -nutzern zu Themen wie Quantencomputern, Hacking als Job oder zur Corona-Warn-App. Die Redaktion beantwortet sie zusammen mit Expertinnen und Experten.

Podcast „Netzteil“ abonnieren

Sie können „Netzteil“ in allen Podcast-Apps kostenlos hören und abonnieren. Klicken Sie dafür einfach auf den Link zu ihrer Lieblings-App:

Und abonnieren Sie dann den Podcast, um keine Folge zu verpassen. Wenn Sie lieber eine andere Podcast-App nutzen, suchen Sie dort einfach nach „Netzteil“. Den Link zum RSS-Feed finden Sie hier .