SPIEGEL ONLINE

Welterfolg nach 34 Jahren Wie der Trololo-Mann das Netz eroberte

Zweireiher, goldene Krawatte, satter Bariton: Eduard Khil ist mit 75 Jahren zum Weltstar geworden - mit einem Auftritt aus den Siebzigern. Der Russe sang damals ein seltsames Lied ohne Worte. Nun liebt ihn das Netz, er hat Zehntausende Fans, es gibt Remixe und eine eigene iPhone-App.