Weltmeisterschaft 2010 Bleibt der Ärger mit den WM-Livestreams?

Jeder zweite deutsche Internetnutzer sieht online fern - oder würde das tun, wenn er könnte: Die Livestreams von ARD und ZDF sorgten in den vergangenen zwei Wochen häufig für Frust bei den Nutzern. SPIEGEL ONLINE hat nachgefragt, was schiefgelaufen ist - und ob es in Zukunft besser wird.
Von Jan Mölleken
Daumen runter: Fans leiden, wenn versprochene Leistungen nicht gebracht werden

Daumen runter: Fans leiden, wenn versprochene Leistungen nicht gebracht werden

Foto: DENIS BALIBOUSE/ REUTERS