Geheime Gerichtsanordnung Google gab E-Mails von WikiLeaks an das FBI weiter

Per Gerichtsbeschluss wurde Google vor Jahren aufgefordert, E-Mails und Internetdaten dreier WikiLeaks-Aktivisten an US-Behörden weiterzugeben. Die Betroffenen sind empört, der Konzern gibt an, zum Schweigen verpflichtet gewesen zu sein.
WikiLeaks-Logo: Geheimer Durchsuchungsbeschluss zur Dateneinsicht

WikiLeaks-Logo: Geheimer Durchsuchungsbeschluss zur Dateneinsicht

Foto: KAREN BLEIER/ AFP
kno