Windows Phone 8 Google mahnt Microsoft wegen YouTube-App ab

Microsoft hat eine YouTube-App für Windows-Handys entwickelt, weil von Google keine kam. Nun mahnt der Online-Konzern die Windows-Macher ab, Microsoft soll umgehend die App von allen Nutzer-Smartphones löschen. Begründung: Die Werbung sei nicht zu sehen.
Google-Büro: Der Internetkonzern ist über Microsofts YouTube-App erbost

Google-Büro: Der Internetkonzern ist über Microsofts YouTube-App erbost

Foto: REUTERS

Google-Boss Larry Page beklagte  bei der Eröffnung der Entwicklermesse seiner Firma öffentlich, dass es so viel "Negativität", so viele "Nullsummenspiele" und so wenig offene Standards gebe. Parallel zu diesen wohlfeilen Äußerungen mahnt Googles Rechtsabteilung Microsoft ab. Google will dem Konkurrenten den Vertrieb einer YouTube-App für Smartphones mit Windows Phone 8 verbieten.

Die Google-Juristen schickten Microsoft eine Abmahnung mit der Aufforderung, die YouTube-App bis zum 22. Mai aus dem Windows Phone Store zu entfernen und bereits heruntergeladene Programme zu deaktivieren. Das Problem: Microsofts Applikation zeigt die Google-Werbung in den Videos nicht an. Damit entgehen nicht nur Google und YouTube Einnahmen, sondern auch seinen Werbepartnern. "Durch den Werbefilter schließt Ihre Applikation eine wesentliche Einkommensquelle für Entwickler", zitiert "The Verge" aus dem Schreiben .

Microsoft reagierte umgehend und erklärte, man würde gerne eine reklamefähige YouTube-App erstellen. Laut "The Verge" teilte ein Konzernsprecher mit : "Wir sind mehr als glücklich, Werbung einzubinden, aber wir benötigen von Google den Zugang zu den erforderlichen APIs".

Es kann sein, dass beide Darstellungen stimmen: Vielleicht kann Microsoft tatsächlich ohne einen erweiterten Zugriff auf Google-APIs keine YouTube-Werbung einbinden. Aber selbst wenn es daran liegt, dürfte eine solche werbefreie App gegen die YouTube-Nutzungsbedingungen verstoßen. Wie eine Kooperation aussehen könnte, hatten die beiden Unternehmen erst letztes Jahr mit der Entwicklung einer YouTube-App für die Xbox gezeigt .

meu
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.