Fotostrecke

Lexikon: YouTube-Formate erklärt

Foto: YouTube/ ApeCrime

Absurde YouTube-Formate Flachwitze und Fummelspiele

Was meinen YouTuber, wenn sie von Reaction-Videos und Touch-My-Body-Challenges sprechen? Wir erklären die Sprache der Videoplattform. Einiges ist so seltsam, dass sogar routinierte Trash-Gucker mit dem Kopf schütteln.

Die meisten Fernsehzuschauer haben wohl sofort ein Bild vor Augen, wenn sie an Begriffe wie Quizshow oder Seifenoper denken. Wer oft auf YouTube unterwegs ist, lernt viele neue Videoformate kennen, die es so im Fernsehen nicht gibt. Im Netz werden sie von Millionen Zuschauern geklickt und diskutiert.

Zu den bekanntesten YouTube-Formaten gehören wohl Let's-Play-Videos, in denen sich YouTuber beim Computerspielen filmen - oder sogenannte Pranks, in denen YouTuber Leuten vor versteckter Kamera Streiche spielen.

Hier stellen wir ihnen zehn weitere spezifische YouTube-Formate vor. Einige davon sind so absurd, dass sie sogar routinierte Trash-TV-Gucker zum Kopfschütteln bringen könnten.

Fotostrecke

Lexikon: YouTube-Formate erklärt

Foto: YouTube/ ApeCrime
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.