Nach Twitter-Vorstoß Auch YouTube sperrt Konten der rechtsextremen "Identitären Bewegung"

YouTube hat mehrere Accounts der rechtsextremen "Identitären Bewegung" von seiner Videoplattform geworfen. Gelöscht wurde unter anderem der Kanal des Österreichers Martin Sellner.
Anhänger der "Identitären Bewegung" in Berlin

Anhänger der "Identitären Bewegung" in Berlin

Foto: Paul Zinken/ dpa
pbe/dpa