Zensur auf Nachrichtenseite Rebellion im Mitmach-Netz

Die Nachrichtenseite Digg sperrt den Beitrag eines Nutzers - aus Angst vor Klagen der Filmindustrie. Doch die Mitglieder rebellieren. Nach 24 Stunden geben die Firmenchefs auf: Digg zensiert nicht mehr, auch wenn eine Millionenklage drohen könnte.