800 unerwünschte Liebesbriefe Gericht spricht liebestollen Ex-Anwalt frei

Er schrieb Hunderte Liebesbriefe, dichtete, kaufte Blumensträuße - doch alles Werben war vergebens: Ein Jurist hat eine Kollegin mit seiner Zuneigung derart belästigt, dass die Frau Anzeige erstattete. In erster Instanz war der Mann verurteilt worden, nun sprach ihn ein Berufungsgericht frei.