Nach Kritik von Hinterbliebenen New Yorker 9/11-Museum überarbeitet Souvenirshop

Nach zum Teil heftiger Kritik von Hinterbliebenen will das neu eröffnete 9/11-Museum in New York seinen Souvenirshop überarbeiten. Produkte wie Schmuckfliesen, T-Shirts und Plüschhunde hatten dort für Unverständnis gesorgt.
Plüschhund aus dem 9/11-Souvenirshop (Screenshot): "Schwer zu akzeptieren"

Plüschhund aus dem 9/11-Souvenirshop (Screenshot): "Schwer zu akzeptieren"

rls/dpa