Abitur-Entscheidung der Kultusminister Viel Zustimmung - und viel Frust

Die Abi-Püfungen sollen "wie geplant" stattfinden, sagen die Kultusminister. Sie feiern die "einstimmige Entscheidung", doch Lehrer- und Schülerschaft sind gespalten. Manch einer fordert nun Wahlmöglichkeiten.
Abitur-Plakat an einem Gymnasium in Kassel

Abitur-Plakat an einem Gymnasium in Kassel

Uwe Zucchi/ dpa
olb/dpa
Mehr lesen über