Abschiebung von Asylbewerbern »Die frühen Morgenstunden sind die gefährlichsten«

Der Aktivist Hagen Kopp will Asylbewerber vor der Abschiebung bewahren – und steht deshalb nun erneut vor Gericht. Im Interview kritisiert er die deutsche Praxis und spricht über seinen Prozess.
Ein Interview von Yannick Ramsel
Aktivist Hagen Kopp: »Der Prozess soll mich einschüchtern«

Aktivist Hagen Kopp: »Der Prozess soll mich einschüchtern«

Foto: Milos Djuric / DER SPIEGEL
»Die Angst, nachts um vier aus dem Schlaf gerissen zu werden«