Absturz Schlafwandler fällt vom Dach - und überlebt

Es war ein unsanftes Erwachen: Sechs Meter tief stürzte ein Schlafwandler vom Dach seines Hauses im hessischen Eltville. Der 39-Jährige war aus dem Badezimmerfenster geklettert, abgerutscht und glücklicherweise auf einer weichen Rasenfläche gelandet.


Bad Schwalbach - In der Nacht zum Mittwoch war der Schlafwandler kurz vor zwei Uhr morgens aus dem Fenster seines Badezimmers im Dachgeschoss gestiegen. Dann verlor er den Halt. Erst mit dem Aufprall erwachte der Mann und machte sich durch einen lauten Schrei bemerkbar. Ein Nachbar verständigte daraufhin den Rettungsdienst. Nach ersten Untersuchungen wurden lediglich Prellungen, jedoch keine Brüche diagnostiziert.



© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.