Adria-Insel Investor will KZ zum Luxushotel umbauen

In einem ehemaligen Konzentrationslager in Montenegro sollen künftig Touristen Urlaub machen. Das Land hat die Insel mit dem früheren KZ an einen Investor vermietet, der ein Luxushotel plant. Doch jetzt regt sich Widerstand.
Bucht von Kotor (Montenegro): KZ-Umbau zum Hotel mit "minimalen Eingriffen"

Bucht von Kotor (Montenegro): KZ-Umbau zum Hotel mit "minimalen Eingriffen"

STEVO VASILJEVIC/ REUTERS
nck/AFP
Mehr lesen über