Air-Asia-Absturz Co-Pilot steuerte Maschine zum Zeitpunkt des Unglücks

Ermittler haben neue Erkenntnisse zum Absturz von Air-Asia-Flug QZ8501 bekannt gegeben: Demnach saß der Co-Pilot am Steuer der Unglücksmaschine. Große Hoffnungen weckt offenbar die Auswertung des Flugdatenschreibers.
Wrackteil der abgestürzten Air-Asia-Maschine: Bergung soll weitergehen

Wrackteil der abgestürzten Air-Asia-Maschine: Bergung soll weitergehen

Foto: Achmad Ibrahim/ AP/dpa
wit/dpa/Reuters