Todesflug AF 447: Wrack auf dem Meeresboden geortet
DPA

Fotostrecke

Todesflug AF 447: Wrack auf dem Meeresboden geortet

Air-France-Unglück Such-Roboter ortete Leichen in 4000 Metern Tiefe

Als Flug AF 447 im Atlantik zerschellte, starben 228 Menschen - nun endlich hat eine Expedition das Wrack der Maschine geortet. Das französische Verkehrsministerium bestätigte zudem Leichenfunde. Für die Angehörigen der Opfer reißt das alte Wunden auf. Sie misstrauen den Ermittlern.
Mehr lesen über Verwandte Artikel