Erdbeben mit mehreren Toten Albanien bekommt internationale Unterstützung

Es war das schwerste Erdbeben in Albanien seit Jahrzehnten: Mindestens 20 Menschen starben, mindestens 600 wurden verletzt. Die Rettungskräfte suchen unter den Trümmern nach Verschütteten.
Rettungskräfte im Einsatz in Thumane

Rettungskräfte im Einsatz in Thumane

Foto: Visar Kryeziu/ dpa
SPIEGEL ONLINE
bbr/dpa