Alptraumsommer 2002 Bilder der europaweiten Katastrophe

Mehr als 60 Tote haben die schweren Unwetter in mehreren Teilen Europas gefordert. SPIEGEL ONLINE zeigt Bilder aus den verschiedenen Katastrophengebieten.
In Tschechien versucht ein Brauereimitarbeiter zu retten, was das Unwetter nicht zerstört hat

In Tschechien versucht ein Brauereimitarbeiter zu retten, was das Unwetter nicht zerstört hat

Foto: AP
Die Donau schwoll in Niederösterreich so kräftig an, dass die Straße bei Krems weggespült wurde

Die Donau schwoll in Niederösterreich so kräftig an, dass die Straße bei Krems weggespült wurde

Foto: AFP
Mit Helikoptern retteten die Behörden in Österreich mehrere Menschen vor dem Ertrinken

Mit Helikoptern retteten die Behörden in Österreich mehrere Menschen vor dem Ertrinken

Foto: AFP
Auch in Norditalien war von Sommerurlaub am Wochenende keine Rede mehr

Auch in Norditalien war von Sommerurlaub am Wochenende keine Rede mehr

Foto: DPA
Auch aus dem österreichischen Zöbing meldeten die Behörden Land unter

Auch aus dem österreichischen Zöbing meldeten die Behörden Land unter

Foto: AFP
Totalschaden: In Schwertberg wurde das Gelände einer Umzugsfirma komplett überflutet

Totalschaden: In Schwertberg wurde das Gelände einer Umzugsfirma komplett überflutet

Foto: AFP
Die österreichische Bundesheer errichtete provisorische Brücken, um den Menschen die Flucht vor dem Wasser zu ermöglichen

Die österreichische Bundesheer errichtete provisorische Brücken, um den Menschen die Flucht vor dem Wasser zu ermöglichen

Foto: AP
Die Wucht der Wassermassen war im österreichischen Perg so groß, dass selbst Autos mitgerissen wurden

Die Wucht der Wassermassen war im österreichischen Perg so groß, dass selbst Autos mitgerissen wurden

Foto: AP
Nur der Hund ist ihr geblieben: 72-Jährige nach dem Unwetter im russischen Noworossijsk

Nur der Hund ist ihr geblieben: 72-Jährige nach dem Unwetter im russischen Noworossijsk

Foto: AP