Anklage gegen Medizinprofessorin Ärztin wegen NS-Euthanasie vor Gericht

Die Staatsanwaltschaft Gera hat Anklage wegen Mordes gegen eine Jenaer Medizinprofessorin erhoben. Die heute 88-Jährige soll im Dritten Reich an der Tötung Behinderter beteiligt gewesen sein. Als "Verdiente Ärztin des Volkes" machte sie in der DDR eine steile Karriere und war Dekanin an der Universität Jena.